Kategorien
News

Übergabe eines Zuwendungsbescheides für den Bau eines Mehrzweckgebäudes in Eiweiler

Am Mittwoch hat Umweltminister Reinhold Jost einen Zuwendungsbescheid für den Neubau eines Mehrzweckgebäudes für den Dorfplatz in Eiweiler übergeben. Der Platz spielt eine zentrale Rolle im Ort und dient der Dorfbevölkerung für die Ausrichtung von Festlichkeiten wie z.B. Dorffesten, der Kirmes oder Weihnachtsmarkt.Neben sanitären Anlagen beherbergt der Bau, welcher sich in den bestehenden Dorfcharakter integrieren wird, auch die Technik und Anschlussmöglichkeiten für die Festplatzversorgung. Beim Neubau des Mehrzweckgebäudes sind getrennte Damen- und Herrentoiletten mit Vorräumen sowie ein behindertengerechtes WC vorgesehen. Zusätzlich soll es auch einen kleinen Lagerraum beinhalten.Die zuwendungsfähigen Gesamtkosten in Eiweiler belaufen sich auf 117.406,06 Euro. Dank einer 55 %-Förderung durch das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (64.573,33 Euro aus Mitteln der EU, des Bundes und des Landes) und einer Aufstockung durch das Innenministerium über kommunale Bedarfszuweisungen (35 % der Gesamtsumme) beläuft sich der von der Kommune aufzubringende Eigenanteil auf 10 % der Gesamtsumme.😁